retreat

Meditation Erfahrungsbericht

By 
Mindfulife
|
14/09/2022

In diesem Beitrag schildert Benji von Mindfulife, wie er zur Meditation gefunden hat. Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen!

Meditation Erfahrungsbericht - Was habe ich früher darunter verstanden?

Früher dachte ich, Meditation sei reine Esoterik. Es war für mich etwas Mystisches, unantastbares, nicht wirklich fassbar. Bis zum Jahr 2021, wo ich die wahre Kraft und Power von Meditation entdeckte.
Ich befand mich im 5. Semester meines Studiums, International Business, wo ich meine Spezialisierung wählen konnte. Ich wählte „Mindful Leadership“ und bekam sofort einen anderen Zugang zur Mindfulness und Meditation.

Meditation Erfahrungsbericht - Wie kann ich die Kraft der Meditation vollkommen ausschöpfen?

Durch praktische Aufgaben, spannende Theorien über die Effekte der Meditation, tägliche Sessions als Teil von Unterrichtseinheiten, sowie einer selbst geleiteten Meditation im Laufe des Semesters, erkannte ich den Mehrwert des Meditierens. Das Geheimnis war Regelmäßigkeit und Kontinuität. Uns wurden Studien von tibetanischen Mönchen gezeigt und wie sich das Gehirn über die Wochen bei regelmäßiger Meditation veränderte. Wie sich der Frontallappen, wie ein Muskel, vergrößert und man so an Weite in seinem Geist gewinnt. Ich war fasziniert.

Meditation Erfahrungsbericht

Meditation Erfahrungsbericht - Ist Meditation ein Wundermittel?

Von da an gewann es an enormer Wichtigkeit für mich täglich zu meditieren, am Anfang abends vor dem Schlafen gehen, später auch morgens nach dem Aufstehen. Ich möchte Meditation nicht als Wundermittel darstellen, das alle deine Sorgen heilt. Aber was bringt Meditation eigentlich? Es kann dir zumindest als Tool dabei helfen, eine andere Perspektive auf deine Sorgen zu kriegen, was schon mal ein großer Gewinn ist. Zusätzlich lernst du durch Meditation eine Beziehung zu deinen Emotionen und Gedanken aufzubauen. Du lernst, deinen mentalen „Ist-Zustand“ zu erkennen. Du lernst, mit deinen Emotionen auf eine andere Art und Weise umzugehen, sie zu akzeptieren. Generell durch regelmäßige Praxis, mehr Weite und Akzeptanz im Geist herzustellen. Das kann ich zumindest aus eigener Erfahrung berichten.

Meditation Erfahrungsbericht - Die Ausbildung zum Meditationslehrer

Meditation kann dir dabei helfen, einen besonderen Zugang zu deinem Geist, deiner Seele und deinem Herz aufzubauen. Meditation kann für jedermann was sein, ob jung oder alt, ob gestresst oder um einfach, mal nur für ein paar Minuten die Gedanken aus dem Alltag loszulassen. Ich plane in den nächsten Wochen und Monaten den nächsten Schritt zu wagen und möchte eine Ausbildung zum Meditationslehrer machen, um selbst Meditationen anleiten zu dürfen.

Gemütlich von zu Hause aus kann ich die Ausbildung im Umfang von 100h bei Mindfulife absolvieren und meinem Traum einen Schritt näher kommen. Und dann, wenn ich meinen Bachelorabschluss nächstes Jahr in der Tasche habe, kann ich auf der Weltreise, die ich mit meiner Freundin schon seit einigen Monaten plane, Meditationsstunden anbieten. Vielleicht ist Meditation ja auch was für Dich, probiere es gerne mal aus in unserer App für Online-Meditationen.

Meditation Erfahrungsbericht

Mehr Erfahrungsberichte

Manchmal hilft es, sich mit anderen über deren Meinungen und Erfahrungen zu einem Thema auszutauschen. Nur so kann man sich weiterentwickeln und lernt voneinander. So ist es auch mit dem Meditieren. Du kennst niemanden, mit dem du dich darüber unterhalten kannst? Kein Problem. In unserem "10 Fragen an ... "-Format bekommst du spannende Einblicke in das Leben und die Meditationspraxis unserer Mitarbeitenden wie z.B. Frank, Stella or Katrin.

Online meditieren mit der Mindclub App

Wenn Du das Meditieren selbst ausprobieren willst, heißen wir Dich in unserer Mindclub App herzlich willkommen. Bequem von Zuhause aus kannst Du an einer unser zahlreichen von Expert:innen geleiteten live Meditation-Sessions oder Audio-Meditationen teilnehmen.

We are looking forward to meeting you!

Meditieren lernen

Meditieren lernen für Kinder mit unserem Karten-Set für Kindermeditationen

Unterstütze Kinder spielerisch beim Meditieren lernen mithilfe unseres liebevoll illustrierten Karten-Sets mit 10 Kindermeditationen.

Sources

Baer, R., Crane, C., Montero-Marin, J., Phillips, A., Taylor, L., Tickell, A., & Kuyken, W. (2021). Frequency of Self-reported Unpleasant Events and Harm in a Mindfulness-Based Program in Two General Population Samples. Mindfulness12(3), 763–774. https://doi.org/10.1007/s12671-020-01547-8

Britton, W. B., Lindahl, J. R., Cooper, D. J., Canby, N. K., & Palitsky, R. (2021). Defining and Measuring Meditation-Related Adverse Effects in Mindfulness-Based Programs. Clinical Psychological Science9(6), 1185–1204. https://doi.org/10.1177/2167702621996340

Farias, M., Maraldi, E., Wallenkampf, K. C., & Lucchetti, G. (2020). Adverse events in meditation practices and meditation‐based therapies: A systematic review. Acta Psychiatrica Scandinavica142(5), 374–393. https://doi.org/10.1111/acps.13225

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Subscribe to our newsletter

envelopebookcrosschevron-downarrow-down
EN
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram